Bundesliga - Akolo Superstar
Fussball

Bundesliga - Akolo Superstar

Chadrac Akolo hat beim VfB Stuttgart voll eingeschlagen. Der Neuzugang aus Sion hat in seinen ersten sieben Ligaspielen für die Schwaben schon drei Tore erzielt und einen Treffer vorbereitet. Mit seiner Entwicklung ist man beim Aufsteiger rundum zufrieden. Von Trainer Hannes Wolf gab es nun Sonderlob. "Er kann gefährliche Situationen kreieren und auch selbst torgefährlich werden. Er ist hier top angekommen", sagte Wolf gegenüber der "Bild": "Seine Qualität springt einem geradezu ins Gesicht." Noch sei Akolo aber nicht am Ende seines Leistungsvermögens angekommen. "An die konstant hohe Intensität in der Bundesliga muss er sich schon noch gewöhnen", führte Wolf aus. Doch schon jetzt ist er mit den Leistungen des Neuzugangs hochzufrieden: "Er ist ein fantastischer Junge! Er tut der Mannschaft gut." Akolo erzielte im letzten Heimspiel in der letzten Minute den 2:1-Siegtreffer gegen den 1. FC Köln. Am Sonntag gegen Freiburg könnte er wieder den Unterschied ausmachen. Kann er den VfB zum nächsten Sieg führen, gibt es bei bet365 eine Quote von 1.83. Freiburg versucht mit 4.50 etwas aus Stuttgart mitzunehmen. Ein Sieg gelang ihnen zuletzt im Jahr 2011. Beim letzten Duell in der Mercedes-Benz-Arena trennten sich die beiden Mannschaften mit einem Unentschieden (3.50).

Zurück