Fussball
Bundesliga - Alcacer doch nach Dortmund?

Bundesliga - Alcacer doch nach Dortmund?

Borussia Dortmund könnte in dieser Transferperiode doch noch einen seiner Wunschstürmer bekommen. Paco Alcacer vom FC Barcelona gilt derzeit als aussichtsreichster Kandidat. Medienberichten aus Spanien zufolge soll der BVB unter den Interessenten sogar die Nase vorn haben und auch Alcacer soll sich einen Wechsel zum BVB vorstellen können. Der "Marca" zufolge soll Barcelona einen direkten Verkauf ohne Leihe nicht mehr ausschließen. Dabei würde man sogar auf die festgeschriebene Ablösesumme von 100 Millionen Euro verzichten. Demnach wäre Barca schon am 20 Millionen Euro verhandlungsbereit. BVB-Trainer Lucien Favre soll von den Fähigkeiten des Spielers restlos überzeugt sein, obwohl er ein ganz anderer Spielertyp als der zuletzt ausgeliehene Michy Batshuayi wäre. "Es ist egal, ob er bullig ist oder nicht. Hauptsache, er macht die Dinger rein", kommentierte Zorc die Stürmersuche nach dem Pokalspiel in Fürth. Am Sonntag startet der BVB in die neue Saison. Ob dann schon ein neuer Angreifer dabei sein wird, bleibt fraglich. Fest steht allerdings, dass sich der BVB bei einer Erfolgsquote von 1.72 gegen RB Leipzig nicht mit einem Unentschieden (3.80) zufriedengeben wird. Sollte Leipzig zum zweiten Mal in Dortmund gewinnen, beläuft sich die Quote bei bet365 auf 4.75.

Zurück