Fussball
Bundesliga - Alcacer kann sich Verbleib vorstellen

Bundesliga - Alcacer kann sich Verbleib vorstellen

Vergangene Saison hat der BVB mit Michy Batshuayi einen echten Torjäger geholt. Der Belgier war aber nur ausgeliehen und verließ den Klub ohne Kaufoption wieder am Saisonende. Nun hat man mit Paco Alcacer wieder einen Leihspieler geholt. Diesmal ließ sich die Borussia vom FC Barcelona aber eine Kaufoption zusichern. Der Spieler will einen Verbleib beim BVB nicht ausschließen. "Ich fühle mich sehr wohl in Dortmund. Ich kann mir auch vorstellen, über das Jahr hinaus bei Borussia Dortmund zu bleiben. Tore sind mir wichtig, aber wichtiger ist die Freude innerhalb der Mannschaft", so Alcacer nach dem Sieg über den FCA. Freude am Spiel hat Alcacer derzeit ganz bestimmt. In der Bundesliga hat er in drei Spielen schon sechsmal getroffen. Damit liegt er an der Spitze der Torjägerliste. Seine starken Leistungen in Dortmund brachten Alcacer auch wieder eine Nominierung für die spanische Nationalmannschaft ein. Mit "La Roja" ist er am Donnerstag in einem Testspiel in Wales im Einsatz. Sollte er auch mit der Nationalmannschaft ein Erfolgserlebnis feiern, gibt es von bet365 eine Quote von 1.50. Die Waliser kommen vor den heimischen Fans auf 6.50. Für ein Unentschieden gibt es 4.20.

Zurück