Bundesliga - Arp vor Wechsel?
Fussball
Bundesliga - Arp vor Wechsel?

Bundesliga - Arp vor Wechsel?

Mit Jann-Fiete Arp hat der Hamburger SV einen der vielversprechendsten Jungstürmer Deutschlands in seinen Reihen. Der 18-Jährige wurde bereits mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Obwohl er ein erstes Angebot des Rekordmeisters abgelehnt haben soll, scheint ein Wechsel nach München laut der "Sport Bild" schon beschlossene Sache zu sein. Im Raum steht eine Ablösesumme von acht Millionen Euro. Nur der Klassenerhalt der Hamburger könnte daran wohl noch etwas ändern. Sein Vater Falko Arp sagte bereits zu Jahresbeginn dem "Sportbuzzer": "Sein Herz hängt am HSV. Aber wenn der HSV absteigen sollte, muss man sich fragen, ob es sinnvoll ist, in die zweite Liga mitzugehen." Ein Angbeot zur Verlängerung seines bis 2019 datierten Vertrags hat Arp abgelehnt. Der HSV hätte somit im Sommer die vorletzte Gelegenheit, den Spieler teuer zu verkaufen. Zunächst geht es aber nur um den Klassenerhalt. Nach dem 3:2 gegen Schalke darf man in Hamburg wieder hoffen. Die Rote Laterne haben die Norddeutschen wieder an Köln abgegeben. Gelingt am Samstag ein Sieg (6.50) in Hoffenheim, konnte man wieder bis auf zwei Zähler an den Relegationsplatz heranrücken. Bereits das Hinspiel hat der HSV mit 3:0 gewonnen. Sind diesmal die Hoffenheimer siegreich, gibt es von bet365 eine Quote von 1.45. Für ein Unentschieden wie beim letzten Duell in Hoffenheim beläuft sich die Quote auf 4.50.

Zurück