Fussball
Bundesliga - Atletico an Werner dran

Bundesliga - Atletico an Werner dran

Timo Werner hat sich bei RB Leipzig unverzichtbar gemacht. Vergangene Saison führte er die Sachsen zur Vizemeisterschaft. Jetzt hat er in 20 Spielen schon wieder zehnmal getroffen. Seine Leistungen blieben auch in Spanien nicht unbemerkt. Wie die "Bild" berichtet, soll Werner bei Atletico Madrid ein Kandidat für die Nachfolge von Antoine Griezmann sein. Werner wurde bereits beim 2:0 gegen Augsburg im Stadion von Scouts der "Rojiblancos" beobachtet. Einen Verkauf im Sommer schließen die Leipziger derzeit allerdings aus. Werner ist noch bis 2020 an den Klub gebunden. Sportdirektor Ralf Rangnick sagte zuletzt dem "kicker": "Timo weiß auf jeden Fall, dass er jetzt und auch in der nächsten Saison noch bei uns spielt." RB würde mit Werner darüber hinaus gerne verlängern. Das würde mit einer deutlichen Gehaltserhöhung einhergehen. "Wir wissen schon sehr genau, welche Bedeutung welcher Spieler bei uns hat", so Rangnick weiter. Mit starken Leistungen werden wohl noch weitere Interessenten hinzukommen. Die nächste Chance dazu hat Werner in der Bundesliga am kommenden Montag in Frankfurt. Für Leipzig eine ganz wichtige Partie. Mit einem Sieg (2.50) können sie einen direkten Konkurrenten auf fünf Punkte distanzieren. Frankfurt kommt bei bet365 auf eine Quote von 2.75. Für ein Unentschieden gibt es 3.30.

Zurück