Bundesliga - Aubameyang bleibt
Fussball
Bundesliga - Aubameyang bleibt

Bundesliga - Aubameyang bleibt

Pierre-Emerick Aubameyang hätte Borussia Dortmund im Sommer für 70 Millionen Euro verlassen können. Ein Wechsel kam jedoch nicht zustande. Spekulationen um einen Transfer im Winter haben nun wieder Fahrt aufgenommen. Nun aber hat sich der BVB klar positioniert. Laut der "Sport Bild" wird dem Gabuner im Januar keine Freigabe erteilt. Aubameyang soll den BVB zurück an die Spitze der Liga führen. In der Offensive bleibt der 28-Jährige die erste Wahl. Um auch defensiv wieder besser zu stehen, will Dortmund offenbar weitere Spieler holen. Als Kandidaten gelten Matthijs de Ligt von Ajax Amsterdam und Manuel Akanji vom FC Basel. Ob die Borussia schon im Winter einen Neuzugang präsentieren kann, bleibt allerdings offen. Zunächst ruht der Fokus ganz auf dem kommenden Heimspiel gegen Hoffenhein. Nach dem Sieg in Mainz will man nun auch den eigenen Fans wieder drei Punkte bescheren. Dafür gibt es von bet365 eine Quote von 1.50. Hoffenheim versucht mit 6.50 etwas aus dem Signal-Iduna-Park mitzunehmen. Für ein Unentschieden gibt es 4.33.

Zurück