Bundesliga - Boateng lässt Zukunft offen
Fussball
Bundesliga - Boateng lässt Zukunft offen

Bundesliga - Boateng lässt Zukunft offen

Jerome Boateng war einer der Pechvögel bei der 1:2-Niederlage im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid. Dem Abwehrspieler droht nach einer Muskelverletzung das Saison-Aus. Möglicherweise hat er damit schon sein letztes Spiel für Bayern München absolviert. Der Nationalspieler beschäftigt sich mit einem Wechsel. "Ich habe beim FC Bayern alles erlebt", wird Boateng vom Magazin "Socrates" zitiert: "Und so komme ich langsam an den Punkt, an dem ich gewisse Fragen für mich beantworten muss: Was sind meine noch nicht erreichten Ziele? Möchte ich mich immer wieder beim gleichen Klub mit den gleichen Voraussetzungen beweisen?" Das hat allerdings nichts mit der sportlichen Perspektive in München zu tun. "Das sind gar nicht unbedingt klassische Karrierefragen, das sind Lebensfragen", so Boateng weiter. Es geht um eine "persönliche Herausforderung". Eine Herausforderung wird für die Bayern auch der Einzug ins Finale der Champions League. Am kommenden Dienstag steigt schon das Rückspiel in Madrid. Dann darf man nur mit einem Sieg (3.50) weiter hoffen. Real wird vor heimischer Kulisse mit 2.00 als Favorit angesetzt. Für ein Unentschieden gibt es von bet365 eine Quote von 3.80.

Zurück