Bundesliga - Bremen holt Rashica
Fussball
Bundesliga - Bremen holt Rashica

Bundesliga - Bremen holt Rashica

Der SV Werder Bremen hat sich am letzten Tag der Transferperiode noch einmal verstärkt. Wie der Bundesligist am Mittwoch bestätigte, wurde Milot Rashica von Vitesse Arnheim unter Vertrag genommen. Der Nationalspieler aus dem Kosovo soll laut niederländischen Medien neun Millionen Euro gekostet haben. Damit wäre der 21-Jährige der teuerste Neuzugang der Veriensgeschichte. Über die Vertragslaufzeit machten die Bremer keine Angaben. "Ich bin sehr glücklich, bei so einem großen und traditionsreichen Bundesligaklub spielen zu dürfen und freue mich auf die neue Herausforderung", sagte Rashica nach seiner Unterschrift. "Für mich ist der Wechsel zu Werder ein bedeutender Schritt. Ich bin überzeugt, dass wir unsere Situation als Team schnell verbessern können und ich mich persönlich hier optimal weiterentwickeln kann." Rashica wird wohl schon am Samstag für Bremen auf dem Platz stehen, wenn Werder mit einer Quote von 5.00 auf Schalke um wichtige Punkte für den Klassenerhalt kämpft. Schalke gilt bei bet365 mit 1.66 wieder als Favorit. Für ein Unentschieden werden 3.80 angesetzt.

Zurück