Fussball
Bundesliga - BVB will Alcacer

Bundesliga - BVB will Alcacer

Borussia Dortmund hat die Suche nach einem neuen Stürmer noch nicht eingestellt. Mittlerweile scheint sich der BVB um Paco Alcacer vom FC Barcelona zu bemühen. Das berichtet die französische "L’Equipe". Demnach steht der 24-Jährige bei BVB-Trainer Lucien Favre ganz oben auf der Wunschliste. Dass ein "deutscher Klub" Interesse angemeldet hat, berichtete bereits die "Mundo Deportivo" aus Spanien. Auch der FC Porto und Real Betis sollen ein Auge auf den Barca-Star geworfen haben. Alcacer selbst soll einem Leihgeschäft offen gegenüberstehen, soll allerdings einen Verbleib in Spanien bevorzugen. Das würde Betis in die beste Position bringen und die Aussagen von BVB-Manager Michael Zorc bestätigen. Wie dieser vor mehreren Tagen erklärte, sei die Position im Angriff "zurzeit sicherlich die komplizierteste auf dem Transfermarkt". Vielleicht ist Alcacer aber tatsächlich am Sonntag in Dortmund dabei, wenn die Bundesliga für Schwarz-Gelb gegen RB Leipzig beginnt. Nach dem Zittersieg im Pokal gegen Fürth versuchen die Dortmunder mit 1.72 ein weiteres Erfolgserlebnis zu feiern. Leipzig spielt bei bet365 mit 4.50 um den dritten Sieg gegen den BVB in sechsten Vergleich. Für ein Unentschieden gibt es 3.75.

Zurück