Bundesliga - Farke nach Frankfurt?
Fussball
Bundesliga - Farke nach Frankfurt?

Bundesliga - Farke nach Frankfurt?

Wer wird bei Eintracht Frankfurt Nachfolger von Trainer Niko Kovac? Diese Frage ist immer noch nicht geklärt. Mehrere Kandidaten wurden bereits mit den Hessen in Verbindung gebracht. "Sport1" brachte nun auch Daniel Farke ins Spiel. Der frühere Trainer der zweiten Dortmunder Mannschaft arbeitet derzeit in England bei Norwich City. "Wir beobachten viele Trainer auf dem Markt, auch Daniel Farke. Er leistet sehr gute Arbeit und entwickelt sich bei Norwich City sehr gut weiter", sagte Eintracht-Manager Fredi Bobic gegenüber "Sport1". Farke selbst hielt sich mit seinen Aussagen bedeckt: "Ich habe in Norwich noch einen Vertrag bis 2019 und fühle mich hier wohl. Zu Gerüchten und Spekulationen sage ich grundsätzlich nichts." Sollte sich die Eintracht ernsthaft um ihn bemühen, könnte Farke durchaus überlegen. Mit Norwich belegt er derzeit den 14. Platz in der englischen Championship. Der Aufstieg ist damit kein Thema mehr. In Frankfurt könnte ihn hingegen sogar Europapokal-Fußball erwarten. Einen Spieltag vor Saisonende belegen die Hessen den siebten Tabellenplatz. Dieser würde ihnen zum Einzug in die Europa League reichen. Mit einem Sieg (3.20) am Samstag auf Schalke könnte es sogar noch weiter nach oben gehen. Die Gelsenkirchener sind bereits sicher Vizemeister und werden bei bet365 mit 2.20 angesetzt. Für ein Unentschieden gibt es eine Quote von 3.40. Schon im Hinspiel gab es zwischen diesen beiden Mannschaften keinen Sieger.

Zurück