Bundesliga - Freiburg will Waldschmidt
Fussball
Bundesliga - Freiburg will Waldschmidt

Bundesliga - Freiburg will Waldschmidt

Der SC Freiburg ist offenbar erneut an Luca Waldschmidt vom Hamburger SV interessiert. Das Werben der Breisgauer um den Stürmer ist nicht neu. Waldschmidt stand schon einmal im Fokus des Sportclubs. Damals scheiterte ein Transfer in letzter Sekunde. Laut der "Bild" ist Freiburg bereit, eine Summe von vier Millionen Euro für den Offensivspieler auf den Tisch zu legen. Offenbar hoffen die Freiburger auf einen Wechsel im Abstiegsfall der Hamburger. Waldschmidt besitzt eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag, wonach er den HSV im Sommer für sechs Millionen Euro verlassen könnte. In der laufenden Saison absolvierte der 21-Jährige 15 Saisonspiele für den HSV. Ein Tor gelang ihm dabei jedoch nicht. Am Samstag ist er mit dem HSV gegen den FC Schalke gefordert. Sollte den Hamburgern dann kein Sieg (4.33) gelingen, kann man fast schon sicher mit dem Abstieg planen. Die Schalker kommen bei bet365 auf eine Siegquote von 1.90. Für ein Unentschieden gibt es 3.40.

Zurück