Bundesliga - Götze will zurück ins DFB-Team
Fussball
Bundesliga - Götze will zurück ins DFB-Team

Bundesliga - Götze will zurück ins DFB-Team

Mario Götze hat sich mit seinem Siegtor im WM-Finale 2014 gegen Argentinien bereits ein Denkmal gesetzt. Durch seine Stoffwechselerkrankung wurde er aber schon länger nicht mehr für die Nationalmannschaft nominiert. Mittlerweile fühlt sich der Dortmunder so gut wie lange nicht mehr. Bald will er wieder zur DFB-Auswahl stoßen, vorausgesetzt, er wird vom Bundestrainer nominiert. Zu seiner derzeitigen Situation sagte Götze der "Sport Bild": "Für mich persönlich läuft der Oktober sehr gut, ich habe wieder ein richtig gutes Gefühl auf dem Platz. Ich bin jetzt endlich wieder bei 100 Prozent." Sollte er beim BVB seine Leistungen bringen, könnte er vielleicht schon wieder am 10. November im Wembley gegen England das DFB-Trikot tragen. "Bis dahin dauert es ja noch ein bisschen, doch natürlich möchte ich gerne wieder dabei sein. Die Entscheidung trifft aber immer noch der Bundestrainer. Wir sind regelmäßig in Kontakt", so Götze weiter. Am Samstag kann er in Hannover sein nächstes Empfehlungsschreiben abgeben. Dann geht es für die Borussia um die Verteidigung der Tabellenführung. Ein Sieg (1.53) ist im Fernduell mit den punktgleichen Bayern fast schon Pflicht. Hannover sollte man bei einer Erfolgsquote von 6.00 allerdings nicht unterschätzen. Die Niedersachsen belegen derzeit den starken sechsten Platz. Nehmen die Dortmunder nur ein Unentschieden mit, gibt es von bet365 eine Quote von 4.00.

Zurück