Bundesliga - Goretzka-Entscheidung naht
Fussball
Bundesliga - Goretzka-Entscheidung naht

Bundesliga - Goretzka-Entscheidung naht

Der FC Schalke kämpft mit allen Mitteln um den Verbleib von Leon Goretzka. Bislang hat der Mittelfeldspieler seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag noch nicht verlängert. Zahlreiche Interessenten stehen Schlange. Darunter der FC Bayern, Manchester United, der FC Barcelona oder Manchester City. Goretzka will bald Klarheit schaffen. Das bestätigte er dem "kicker". "Es wird nicht bis tief in den Januar dauern. Ich habe mir keine Deadline gesetzt. Ich kann aber sagen, dass ich mich in der finalen Phase befinde", so der 22-Jährige. Neben den interessierten Klubs soll ihm auch der FC Schalke ein weiteres Angebot unterbreitet haben. Das soll sich laut der "Bild" und dem "kicker" auf zehn Millionen Euro pro Saison belaufen. Weitere Bonuszahlungen könnten folgen. Das ist für Goretzka aber nur Nebensache: "Um Geld geht es mir überhaupt nicht. Ich muss einfach für mich selbst herausfinden, welcher Schritt für mich der nächste sein soll. In dem Prozess befinde ich mich aktuell. Es sind extrem viele Dinge, die eine Rolle spielen." Am Wochenende ist Goreztka mit Schalke bei Borussia Mönchengladbach zu Gast. Bei einem Sieg (3.40) wäre der Sprung auf Rang zwei möglich. Gladbach gilt bei bet365 mit 2.10 allerdings als Favorit. Endet die Partie mit einem Unentschieden, gibt es 3.40.

Zurück