Fussball
Bundesliga - Goretzka ist verletzt

Bundesliga - Goretzka ist verletzt

Leon Goretzka hat sich beim 1:1-Unentschieden gegen den FC Augsburg verletzt. Der Bayern-Neuzugang knickte bei einem Zweikampf gegen Andre Hahn um und verletzte sich am Knöchel. Anschließend sah er für das Foul auch noch die gelbe Karte. Goretzka lief in dem Spiel als Linksverteidiger auf, um dem etatmäßigen Stammspieler David Alaba eine Pause zu geben. In der Halbzeit musste Goretzka allerdings ausgewechselt werden. Die genaue Ausfallzeit ist noch unklar. Mit seiner Leistung war der Ex-Schalker nicht zufrieden. Nach der Partie sagte er: "Ich glaube, es war schon von vornherein klar, dass ich nicht den David Alaba gebe und eine Flanke nach der anderen in den Strafraum schlage. Ich wollte meinen Job nach hinten gut machen. Man hat keine Automatismen, auf die man zurückgreifen kann, deshalb denkt man mehr nach. Das war sicherlich kein gutes Spiel von mir." Mit seinem Ausfall steigt die Anzahl der Spieler im Lazarett des FCB. In der Liga haben sich die Münchener schon einen komfortablen Vorsprung erspielt. Der Fokus liegt eher auf der Champions League, wo die Bayern am Dienstag Ajax Amsterdam empfangen. Die Quote von bet365 auf einen Heimsieg liegt bei 1.14. Ein Remis wird mit der Quote 7.50 beziffert. Für einen Auswärtserfolg der Niederländer wird eine Quote von 17.00 offeriert.

Zurück