Bundesliga - Hannover holt Elez
Fussball
Bundesliga - Hannover holt Elez

Bundesliga - Hannover holt Elez

Hannover 96 hat eine Alternative zum verletzungsanfälligen Abwehrspieler Felipe gefunden. Wie die Niedersachsen am Montag bestätigten, wurde Josip Elez von HNK Rijeka ausgeliehen. Anschließend hat sich der Bundesligist eine Kaufoption gesichert. Für Rijeka stand Elez in der laufenden Saison in 24 Pflichtspielen auf dem Platz. Dabei gelangen ihm zwei Tore. Für die kroatische U21 hat er zwei Spiele bestritten. "Josip Elez ist ein junger Spieler, der bereits viele Spiele im Profibereich absolviert hat und zudem ein großes Entwicklungspotenzial mitbringt. Im Abwehrzentrum kann er in einer Dreier- oder Viererkette flexibel eingesetzt werden. Er ist sehr ehrgeizig, kompromisslos im Zweikampf und hat eine starke Spieleröffnung", wurde 96-Manager Horst Heldt auf der Vereinshomepage zitiert. Für Elez selbst geht mit seinem Wechsel in die Bundesliga "ein großer Traum von mir in Erfüllung. Ich werde alles dafür geben, mich bei 96 durchzusetzen und dabei zu helfen, dass wir unser Ziel erreichen und den Klassenerhalt so bald wie möglich schaffen." Dafür sieht es für Hannover nach der Hinrunde ganz gut aus. Auf Rang elf beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz schon acht Punkte. Mit einem Sieg (2.15) am kommenden Samstag gegen Mainz könnte man sogar auf einen einstelligen Tabellenplatz klettern. Die Mainzer gehen bei bet365 mit einer Erfolgsquote von 3.30 in die Begegnung. Für ein Unentschieden gibt es 3.40.

Zurück