Fussball
Bundesliga - Hazard lässt Zukunft offen

Bundesliga - Hazard lässt Zukunft offen

Thorgan Hazard hat sich mit starken Leistungen bei Borussia Mönchengladbach unverzichtbar gemacht. Der Belgier hat abgelaufene Saison nicht ein Ligaspiel verpasst. Zuletzt wurde schon über seine Zukunft bei den "Fohlen" spekuliert. Hazard wollte sich am Rande des Trainingscamps der Nationalmannschaft nicht dazu äußern. "Ich konzentriere mich auf die WM, und dann sehen wir. Es ist nicht die Zeit, jetzt darüber zu reden, ich habe einen Vertrag in Deutschland", so der 25-Jährige. Laut spanischen Medienberichten wurde sein Vater nun aber in Valencia gesichtet. Womöglich sind die Spanier an einer Verpflichtung interessiert. "Wenn er dort gesehen wird, wird das nicht umsonst sein", fügte Hazard an, "aber ich möchte jetzt nichts darüber sagen." Vorerst ruht sein Fokus ganz auf dem Auftakt zur WM 2018 gegen Panama. Ein Sieg gegen den Debütanten am Montagabend ist mit 1.18 Pflicht. Panama ist mit 21.00 der klare Außenseiter in dieser Partie. Sollten die Belgier aber nur mit halber Kraft antreten, könnte die Partie auch mit einem Unentschieden enden. Das bringt bei bet365 eine Quote von 7.50.

Zurück