Bundesliga - Hector ein Thema in Dortmund
Fussball
Bundesliga - Hector ein Thema in Dortmund

Bundesliga - Hector ein Thema in Dortmund

Der 1. FC Köln steuert mit großen Schritten dem Abstieg entgegen. Leistungsträger wie Jonas Hector sind für den "Effzeh" dann nur schwer zu halten. Borussia Dortmund soll bereits ein Auge auf den Linksverteidiger geworfen haben. Das berichtet der "kicker". Demnach wäre der Nationalspieler im Abstiegsfall für eine Ablöse zwischen sieben und acht Millionen Euro zu haben. Über einen Verbleib von Spielern wie Hector im Abstiegsfall sagte FC-Geschäftsführer Armin Veh zuletzt gegenüber "Sportbuzzer": "Das wäre außergewöhnlich. Andererseits wäre es aber doch einmal etwas komplett anderes, würde ein Nationalspieler oder ein Spieler mit großen Ambitionen für die Zukunft den Schritt in die 2. Liga wagen." Noch sollte man Köln aber nicht abschreiben. Sollten sie am Sonntag das Derby gegen Leverkusen gewinnen (4.75), könnten sie bis auf fünf Punkte an den Relegationsplatz herankommen. Bayer gilt bei bet365 mit 1.75 aber als klarer Favorit. Für ein Unentschieden beläuft sich die Quote auf 3.75.

Zurück