Fussball
Bundesliga - Hector verlängert

Bundesliga - Hector verlängert

Der 1. FC Köln kann auch in der kommenden Saison auf Jonas Hector zählen. Der Nationalspieler hat seinen Vertrag unabhängig vom Saisonausgang vorzeitig bis 2023 verlängert. Das bestätigte der Klub am Freitag. Hector wird seine Ausstiegsklausel demnach nicht nutzen, wodurch er die Kölner im Sommer für acht Millionen Euro hätte verlassen können. "Der 1.FC Köln hat mir den Weg von der Regionalliga bis in die Nationalmannschaft ermöglicht. Ich bin diesem Klub sehr verbunden und dankbar und fühle mich in Köln sehr wohl. Es wäre problemlos möglich gewesen, nach dieser Saison zu einem anderen Verein zu wechseln, aber für mich fühlte sich das nicht richtig an", sagte Hector nach seiner Unterschrift. "Wir haben viele Gespräche in den letzten Wochen geführt und ich habe mir viele Gedanken gemacht. Das Ergebnis ist für mich eindeutig: Ich gehöre zum FC und will mit dem Team und unseren Fans im Rücken in der neuen Saison wieder voll angreifen." Hector kam im Sommer 2010 nach Köln. Seitdem absolvierte er 187 Pflichtspiele für die Geißböcke. Am Samstag geht es für ihn und die Kölner nach Freiburg. Dann kann sich der „Effzeh“ nur mit einem Sieg (3.60) noch kleine Hoffnungen auf den Bundesliga-Verbleib machen. Freiburg ist ebenfalls noch nicht durch. Die Breisgauer kommen vor heimischer Kulisse auf 2.00. Für ein Unentschieden gibt es von bet365 3.40.

Zurück