Bundesliga - Heynckes schließt nichts aus
Fussball
Bundesliga - Heynckes schließt nichts aus

Bundesliga - Heynckes schließt nichts aus

Die Bayern müssen sich im Sommer einen neuen Trainer suchen. Jupp Heynckes wird sich am Saisonende wieder zurückziehen. Davon konnte man zumindest in den letzten Wochen ausgehen. Jetzt äußerte sich Heynckes am Freitag auf einer Pressekonferenz einmal mehr zur Situation. Über die ständigen Spekulationen zeigte er sich genervt. "Es geht nur darum. Ich hätte gerne, dass die Medien mal über Fußball schreiben. Das Wichtige für Sie ist nur: Wer ist der Trainer in der neuen Saison? Mein Gott!", wetterte er gegenüber den Journalisten. Gleichzeitig erklärte der 72-Jährige: "Ich habe nie gesagt, dass ich am 30. Juni definitiv aufhöre. Haben Sie das von mir einmal gehört? Nein!" Spielen die Bayern auch in diesem Jahr so erfolgreich wie 2013, wäre ein Abschied des Erfolgstrainers im Sommer ganz besonders bitter. Die Bayern haben die Meisterschaft schon so gut wie in der Tasche. Auch im DFB Pokal steht man im Halbfinale. Das nationale Double bringt in dieser Saison eine Quote von 1.44. Sollten sie die Champions League gewinnen, gibt es von bet365 5.50. Ein weiterer Triple-Sieg wie 2013 bringt 7.50.

Zurück