Bundesliga - Heynckes winkt nächster Rekord
Fussball
Bundesliga - Heynckes winkt nächster Rekord

Bundesliga - Heynckes winkt nächster Rekord

Die Bayern haben unter Trainer Jupp Heynckes zu alter Stärke zurückgefunden. Seitdem der 72-Jährige die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti übernommen hat, wurde erst ein Spiel verloren. Das war am 13. Spieltag beim 1:2 in Mönchengladbach. Ansonsten haben die Münchner alles gewonnen. Das 5:0 in der Champions League gegen Besiktas vom Dienstagabend war bereits der 14. Pflichtspielsieg in Folge. Damit hat Heynckes bereits den Vereinsrekord von Pal Csernai eingestellt. Unter dem Ungarn gewannen die Bayern in der Saison 1980/81 schon einmal 14 Spiele am Stück. Kann der Rekordmeister am Samstag im Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin nachlegen, wäre Heynckes der alleinige Rekordhalter. Es gibt nicht viel, was für die Berliner spricht. Die Favoritenrolle ist den Bayern mit 1.14 schon einmal sicher. Die Hertha kommt bei bet365 auf eine Erfolgsquote von 17.00. Den letzten Sieg in München feierten die Hauptstädter im Oktober 1977. Selbst das letzte Unentschieden (7.50) liegt schon 13 Jahre zurück. Seitdem haben die Bayern alle zehn Heimspiele gegen Berlin gewonnen.

Zurück