Bundesliga - Hoffenheim holt Grifo
Fussball
Bundesliga - Hoffenheim holt Grifo

Bundesliga - Hoffenheim holt Grifo

Der Wechsel von Vincenzo Grifo zurück nach Hoffenheim ist perfekt. Die Kraichgauer haben die Verpflichtung des Mittelfeldspielers von Borussia Mönchengladbach am Montag bestätigt. Grifo erhält bei der TSG einen Vertrag bis 2022. Als Ablösesumme stehen laut der "Sport Bild" 5,5 Millionen Euro im Raum. "Es fühlt sich ein bisschen wie nach Hause kommen an", sagte Grifo nach seiner Unterschrift: "Ich erinnere mich an mein erstes Bundesligaspiel in der Rhein-Neckar-Arena noch genau, und ich kann kaum beschreiben, wie sehr ich darauf brenne, hier in der Nähe meiner Heimat in der neuen Saison anzugreifen. Der Klub hat seit meinem Abschied nochmal eine starke Entwicklung hingelegt. Vor uns liegt ein spannendes Jahr mit einer besonderen Herausforderung. Ich freue mich auf diese Erfahrungen und habe große Lust, meine Stärken voll einzubringen." Grifo wird bei Hoffenheim erstmals in der Champions League spielen. Dahin wollen die Kraichgauer mit einer Meisterquote von 81.00 auch in der kommenden Saison. Bessere Chancen werden bei bet365 nur Bayern München (1.14), Borussia Dortmund (8.00), RB Leipzig (34.00) oder dem FC Schalke (34.00) errechnet.

Zurück