Bundesliga - Hoffenheim will Stepanenko
Fussball

Bundesliga - Hoffenheim will Stepanenko

Taras Stepanenko von Schachtjor Donezk stand auf der Wunschliste des ehemaligen West-Ham-Trainers Slaven Bilic ganz oben. Mittlerweile wurde der Kroate in London durch David Moyes ausgetauscht. Das ruft laut "ESPN" die TSG Hoffenheim auf dem Plan. Offenbar wollen die Kraichgauer nun ebenfalls ihr Glück bei Stepanenko versuchen. Der Ukrainer soll die erhoffte Verstärkung für das zentrale Mittelfeld sein. Mit seiner Erfahrung von 47 Europapokal- und 42 Länderspielen würde er den jungen Kraichgauern gut zu Gesicht stehen. Als Ablösesumme für den 28-Jährigen stehen acht Millionen Euro im Raum. Am Wochenende geht es für die Sinsheimer aber zunächst nach Hamburg. Bei einer Quote von 2.37 will man den Volkspark nicht ohne Punkte verlassen. Der HSV wird vor heimischer Kulisse bei bet365 mit 2.87 angesetzt. Hoffenheim hat nur eines der letzten vier Gastspiele in Hamburg verloren. Vier der insgesamt 18 Begegnungen in der Bundesliga endeten mit einem Unentschieden (3.40).

Zurück