Bundesliga - Kiel glaubt an das Wunder
Fussball
Bundesliga - Kiel glaubt an das Wunder

Bundesliga - Kiel glaubt an das Wunder

Holstein Kiel muss am Montagabend in der Relegation zur Bundesliga einen 1:3-Rückstand gegen den VfL Wolfsburg drehen. Eine ganz schwere Aufgabe für den Zweitligisten. Durch den Heimvorteil will man die Hoffnung auf die Sensation aber noch lange nicht aufgeben. Trainer Markus Anfang und seine Spieler wollen für "etwas Historisches" sorgen, wie Anfang dem "SID" bestätigte. Kiel wäre der erste Klub aus Schleswig-Holstein, der den Sprung in die Bundesliga schaffen könnte. "Ob es uns gelingt, die zwei Tore aufzuholen – das kann man nicht planen", sagte Anfang. Man werde aber alles dafür tun. Torjäger Marvin Duksch kündigte bereits "ein Feuerwerk" an. In Wolfsburg bleibt man hingegen gelassen. Schließlich ist man als Bundesligist der Favorit und "immer in der Lage, auch auswärts ein, zwei Tore zu machen", wie Trainer Bruno Labbadia erklärte. Wolfsburg reicht bei einer Erfolgsquote von 3.00 bereits ein Unentschieden (3.50) zum Klassenerhalt. Die Kieler müssen nicht nur gewinnen, sondern auch das bessere Torverhältnis haben. Die Chancen auf einen Sieg der Gastgeber belaufen sich bei bet365 auf 2.25.

Zurück