Bundesliga - Kießling macht 400 voll
Fussball
Bundesliga - Kießling macht 400 voll

Bundesliga - Kießling macht 400 voll

Stefan Kießling spielt seit 2006 für Bayer Leverkusen. Am vergangenen Samstag hat der 34-Jährige beim 2:1 in Wolfsburg für einen Meilenstein in seiner Karriere gesorgt. Kießling wurde in der 88. Minute eingewechselt. Es war sein 400. Einsatz in der Bundesliga. Das haben vor ihm erst 65 Spieler geschafft. "Ich weiß nicht, ob es noch viele Spieler gibt, die das schaffen", zeigte sich Kießling zufrieden: "Die Jungs haben sich fast mehr für mich als über den Sieg gefreut. Ich bin einfach happy, dass es geklappt hat. Einer der schönsten Momente meiner Karriere." 341 dieser Spiele absolvierte er im Trikot von Bayer Leverkusen. Dabei erzielte er 131 Tore und bereitete 55 weitere Treffer vor. 59 Mal stand er für den 1. FC Nürnberg im deutschen Oberhaus auf dem Platz. Neun weitere Spiele könnten für ihn in dieser Saison noch hinzukommen. Am kommenden Samstag spielt Kießling mit Leverkusen gegen Gladbach. Dann nimmt Bayer bei einer Erfolgsquote von 1.72 den nächsten Anlauf auf die Top-Vier. Derzeit fehlen nur zwei Punkte auf die zweitplatzierten Schalker. Gladbach kämpft mit 4.50 um wichtige Punkte für den Einzug in die Europa League. Ein Unentschieden bringt bei bet365 eine Quote von 3.75.

Zurück