Bundesliga - Knoche zu 96?
Fussball
Bundesliga - Knoche zu 96?

Bundesliga - Knoche zu 96?

Unter dem neuen Trainer Martin Schmidt spielt Robin Knoche beim VfL Wolfsburg nur noch eine untergeordnete Rolle. Der Innenverteidiger kam in den letzten drei Spielen nicht mehr zum Einsatz. Nun könnte sich ein Wechsel anbahnen. Sein Berater Uwe Fuchs wurde laut der "Bild" bereits bei der Vereinsführung vorstellig. Schmidt setzt in der Abwehr bisher auf Felix Uduokhai und Mercel Tisserand. Nun kehren mit John Anthony Brooks und Jeffrey Bruma bald zwei weitere Innenverteidiger zurück. Für Knoche wird es schwierig. "Robin war zuletzt hinten dran. Er hatte wenig Einsatzzeiten bekommen, weil die schnelleren Spieler einen Vorteil haben", begründete der Schweizer seine Entscheidung gegen Knoche. Die "Bild" brachte daraufhin Hannover 96 ins Gespräch. Der Aufsteiger muss lange Zeit auf Leistungsträger Felipe verzichten. Knoche könnte der passende Ersatz sein. "Nicht auszuschließen, dass wir noch mal nachlegen", sagte 96-Manager Horst Heldt über weitere Transfers im Winter. Ob Knoche am Sonntag gegen Hoffenheim eine Chance erhält, bleibt offen. Dann spielen die Wolfsburger mit 2.50 um drei ganz wichtige Punkte. Derzeit belegen sie nur den 14. Tabellenplatz. Hoffenheim wird nach dem Erfolg in der Europa League gegen Basaksehir (3:1) bei bet365 mit 2.80 angesetzt. Für ein Unentschieden gibt es 3.40.

Zurück