Bundesliga - Köln stärkt Stöger
Fussball
Bundesliga - Köln stärkt Stöger

Bundesliga - Köln stärkt Stöger

Nur einen Punkt haben die Kölner nach sieben Saisonspielen auf dem Konto. Mancher Verein hätte in der derzeitigen Lage längst den Trainer entlassen. Darüber muss sich Peter Stöger in der Domstadt allerdings keine Gedanken machen. Trotz der Ergebniskrise sind die Verantwortlichen beim FC weiter vom Österreicher überzeugt. "Die Art und Weise, wie die Mannschaft spielt und die Art und Weise, wie die Trainer zusammenarbeiten", sei weiterhin gut. Daher werde man auch nicht an der weiteren Zusammenarbeit zweifeln, wie Sportchef Jörg Schmadtke nach der 1:2-Heimpleite gegen Leipzig erklärte: "Es fehlt nicht viel. Es fehlt etwas, aber das kann man nicht dem Trainer anlasten." Schließlich feierte Stöger mit den Kölnern schon große Erfolge. Nachdem er die Mannschaft im Sommer 2013 übernommen hatte, führte er sie zurück in die Bundesliga, zweimal zum Klassenerhalt und erstmals seit 25 Jahren wieder in den Europapokal. Am kommenden Spieltag nimmt er mit den Kölnern in Stuttgart den nächsten Anlauf auf die ersten drei Punkte. Bei einer Quote von 3.60 steht den Rheinländern aber kein einfaches Spiel bevor. Der VfB wird im Heimspiel bei bet365 mit 2.05 angesetzt. Ein Unentschieden ist 3.30 wert.

Zurück