Fussball
Bundesliga - Köln vor Koziello-Verpflichtung

Bundesliga - Köln vor Koziello-Verpflichtung

Der 1. FC Köln wird sich im Winter voraussichtlich noch einmal verstärken. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge absolviert Nizzas Vincent Koziello bereits den Medizincheck in der Domstadt. Der Franzose gilt als eines der größten Mittelfeldtalente seines Landes. Unter Nizza-Coach Lucien Favre kommt der 22-Jährige aber kaum mehr zum Zug. Favre soll daher grünes Licht für einen Wechsel gegeben haben. Im Raum steht eine Ablöse zwischen drei und vier Millionen Euro. Sportdirektor Armin Veh sagte zuletzt: "Ich versuche, solche Spieler zu holen, die wir uns leisten können und die uns weiterbringen. Diesen Spagat müssen wir hinbekommen. Ich werde sicher keinen Spieler verpflichten, der nicht mehr mit dabei ist, falls wir absteigen, das wird es nicht geben. Das wäre Unsinn." Koziello soll in Köln einen Viereinhalbjahresvertrag erhalten. Demnach wäre es nicht unwahrscheinlich, dass der Franzose schon am Samstag zum Abstiegskrimi gegen Hamburg des FC-Trikot tragen wird. Sollte den Kölnern dann ein weiterer Sieg (3.40) gelingen, wären sie wieder bis auf drei Punkte am HSV dran. Die Gastgeber aus Hamburg sind mit einer Niederlage in Augsburg in die Rückrunde gestartet. Im Heimspiel gegen Köln spielen sie mit 2.10 um den Sieg. Ein Unentschieden bringt bei bet365 eine Quote von 3.40.

Zurück