Fussball
Bundesliga - Korkut appelliert an Neuzugänge

Bundesliga - Korkut appelliert an Neuzugänge

Am vergangenen Wochenende hat der VfB Stuttgart gegen Bremen den ersten Saisonsieg gefeiert. Zufrieden ist man bei den Schwaben trotzdem nicht. Vor allem von den Neuzugängen erwartet Trainer Tayfun Korkut mehr. Bisher ist er von den Leistungen von Nicolas Gonzalez, Pablo Maffeo und Borna Sosa noch nicht völlig überzeugt. "Man hat jetzt alle Spieler gesehen. Auch die jungen. Es ist viel Geld ausgegeben worden. Man hat gesehen, dass sie ihre Zeit brauchen. Es ist nicht so, dass sie reinkommen und auf einmal alles reißen", sagte Korkut gegenüber der "Bild" und fügte an: "Man muss das realistisch einschätzen. Alle drei haben etwas Besonderes. Aber es fehlt noch einiges, um richtig in der Bundesliga anzukommen. Die drei haben Potenzial, sich zu sehr guten Bundesligaspielern zu entwickeln. Die Betonung liegt auf: entwickeln. Das soll man nicht vergessen, bei allen Summen die immer genannt werden." Am Samstag in Hannover hat das Trio eine weitere Chance, den Trainer zu überzeugen. Beim Tabellenschlusslicht will der VfB unbedingt nachlegen und mit 2.87 die nächsten drei Punkte einfahren. Hannover ist als einziger Bundesligist noch sieglos. Vor heimischer Kulisse werden die Niedersachsen bei bet365 mit 2.50 geführt. Für ein Unentschieden wie in den letzten beiden Aufeinandertreffen gibt es 3.30.

Zurück