Bundesliga - Labbadia will drei Punkte
Fussball
Bundesliga - Labbadia will drei Punkte

Bundesliga - Labbadia will drei Punkte

Am Freitagabend sitzt Bruno Labbadia erstmals als Cheftrainer auf der Bank beim VfL Wolfsburg. In Mainz steht den Niedersachsen eine richtungsweisende Partie bevor. Wolfsburg hat nur einen Punkt Vorsprung auf den kommenden Gegner. Labbadia hat seine Mannschaft gut vorbereitet. "Auf die Tabelle schaue ich momentan nicht. Wir haben alles selbst in der Hand und so wollen wir das Spiel auch angehen", sagte er im Vorfeld. "ch habe viele Einzelgespräche geführt und geschaut, was jetzt wichtig ist. Ich habe den Spielern gesagt, dass ich sie unterstütze und dass sie sich auf das Wesentliche konzentrieren müssen." Bisher hat Labbadia seine Klubs immer gut eingestellt. Noch nie musste er aus der Bundesliga absteigen. Das erwartet man auch in Wolfsburg. Bei einer Quote von 3.10 reicht es für seine Mannschaft in Mainz aber nur zur Rolle des Außenseiters. Die Mainzer werden bei einer Erfolgsquote von 2.37 nichts unversucht lassen, am VfL in der Tabelle vorbeizuziehen. Für ein Unentschieden in diesem Spiel gibt bet365 eine Quote von 3.30 aus.

Zurück