Fussball
Bundesliga - Mainz verlängert mit Burkardt

Bundesliga - Mainz verlängert mit Burkardt

Der FSV Mainz hat U19-Nationalspieler Jonathan Burkardt mit einem neuen Vertrag ausgestattet. Der Youngster wird dem Bundesligisten zwei weitere Jahre bis 2022 erhalten bleiben. Burkardt hat sich seit seinem Debüt bei dem Profis im September im Kader der ersten Mannschaft etabliert. Seitdem hat er vier Spiele in der Bundesliga absolviert und „seine Chance genutzt“, wie Sportvorstand Rouven Schröder erklärte. "Das spricht ganz klar für sein großes Talent, sein Engagement und seinen Willen, sich auf das höchste Niveau zu entwickeln. Das freut uns alle ungemein, insbesondere jene Trainer, die ihn in den vergangenen Jahren im Nachwuchsleistungszentrum gefördert haben. Diese positive Entwicklung werden wir mit der nötigen Geduld und Weitsicht weiter vorantreiben." Vielleicht klappt es auch bald mit seinem ersten Treffer. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich am Sonntag mit einer Torquote von 3.40 gegen Bremen. Sollte für Mainz dann auch noch ein Sieg herausspringen, gibt es von bet365 eine Quote von 3.00. Bremen wird nach der 2:6-Klatsche gegen Leverkusen mit 2.37 geführt. Endet die Partie ohne Sieger, gibt es 3.40.

Zurück