Fussball
Bundesliga - Modeste zum BVB?

Bundesliga - Modeste zum BVB?

Borussia Dortmund hat in diesem Sommer schon sieben neue Spieler geholt. Ein Stürmer war bislang noch nicht dabei. Jetzt bringt sich der ehemalige Kölner Anthony Modeste beim BVB ins Gespräch. Wie die französische „L’Equipe“ zuletzt berichtete, hat der 30-Jährige seinen bis 2020 datierten Vertrag bei Tianjin Quanjian in China aufgelöst. "Eine Rückkehr in die Bundesliga wäre einfach nur perfekt. Borussia Dortmund wäre sehr interessant. Das könnte ich mir gut vorstellen", sagte Modeste nun im Gespräch mit "Sport1". Der Franzose erzielte für Köln und Hoffenheim in 123 Bundesligaspielen 59 Tore. Schon nach dem Abschied von Pierre-Emerick Aubameyang aus Dortmund in Richtung FC Arsenal wurde Modeste mit dem BVB in Verbindung gebracht. Bislang gibt es laut seinen Aussagen aber noch "kein Interesse aus Deutschland". Für Dortmund beginnt die neue Saison mit dem Heimspiel am 25. August gegen RB Leipzig. Vielleicht ja mit Modeste. Natürlich erwarten die Fans bei einer Erfolgsquote von 1.72 einen Sieg. Die Leipziger werden bei bet365 mit einer Siegquote von 4.50 geführt. Für das erste Unentschieden zwischen diesen beiden Klubs im Signal-Iduna-Park gibt es 3.75.

Zurück