Bundesliga - Möhwald wechselt nach Bremen
Fussball
Bundesliga - Möhwald wechselt nach Bremen

Bundesliga - Möhwald wechselt nach Bremen

Der SV Werder hat am Dienstag die erste Neuverpflichtung für die anstehende Saison bekanntgegeben. Die Bremer haben sich mit Kevin Möhwald vom 1. FC Nürnberg verstärkt. Der Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei an die Weser. Über die Vertragslaufzeit machte der Klub keine Angaben. "Wir haben die Entwicklung von Kevin schon seit einigen Jahren verfolgt und freuen uns sehr, dass er sich für Werder entschieden hat. Wir sind davon überzeugt, dass Bremen für ihn der richtige Verein ist, den nächsten Entwicklungsschritt zu machen", wird Werder-Manager Frank Baumann auf der Vereinshomepage der Bremer zitiert. Möhwald selbst erklärte: "Ich freue mich über das Vertrauen und die Möglichkeit von Werder in der Bundesliga nun erste Erfahrungen zu sammeln", so der 24-Jährige. "Die Perspektive und das Konzept haben mich absolut überzeugt." Mit sieben Toren und einer Vorlage führte Möhwald die Nürnberger in 31 Spielen in die Bundesliga. Dorthin will auch Holstein Kiel. Für die Norddeutschen geht es aber erst noch in die Relegation gegen Wolfsburg. Das Hinspiel steigt am Donnerstag in Niedersachsen. Kiel kommt bei bet365 auf eine Siegquote von 4.20. Wolfsburg gilt mit 1.85 als Favorit. Für ein Unentschieden in dieser Partie beläuft sich die Quote auf 3.50.

Zurück