Bundesliga - Nächster Schweizer für Gladbach?
Fussball
Bundesliga - Nächster Schweizer für Gladbach?

Bundesliga - Nächster Schweizer für Gladbach?

Borussia Mönchengladbach steht kurz vor einer Verpflichtung von Michael Lang vom FC Basel. Wie der "kicker" berichtet, befindet sich der Transfer des Rechtsverteidigers auf der Zielgeraden. Dem Vernehmen nach überweist die Borussia eine Ablösesumme von 4,5 Millionen Euro an den Schweizer Spitzenklub. Lang wäre in Gladbach schon der fünfte Spieler aus der Schweiz nach Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria und Josip Drmic. Lang konnte in der abgelaufenen Saison mit zehn Toren und sieben Vorlagen überzeugen. Für einen Abwehrspieler ein außerordentlich guter Wert. Damit hat sich Lang auch einen Platz bei der WM 2018 in Russland gesichert. Bisher kam er in Russland aber erst drei Minuten gegen Brasilien zum Einsatz. Vielleicht wird er am kommenden Mittwoch gegen Costa Rica noch einmal eingesetzt. Dann spielt die Schweiz um den Einzug ins Achtelfinale. Durch den Sieg über Brasilien sind sie auf einem guten Weg. Mit vier Punkten würde ihnen ein Unentschieden (3.30) schon sicher reichen. Bei einem Sieg (1.80) wäre sogar noch der erste Platz möglich. Costa Rica kommt bei bet365 auf eine Erfolgsquote von 6.00.

Zurück