Bundesliga - Origi zufrieden in Wolfsburg
Fussball

Bundesliga - Origi zufrieden in Wolfsburg

Divock Origi spielte beim FC Liverpool nur eine untergeordnete Rolle. Daraufhin verliehen die "Reds" den Angreifer an den VfL Wolfsburg. Bei den Niedersachsen hat Origi bereits bleibenden Eindruck hinterlassen. Der Belgier ist zufrieden. Womöglich könnte sich die Zusammenarbeit über das Saisonende hinaus fortsetzen. "Ich fühle mich hier wohl. Das ist ein schöner Klub, ich habe eine gute Zeit. Hier kann ich wachsen", sagte Origi gegenüber der "Bild". Daher wollte er auch nicht ausschließen, länger bei den Niedersachsen zu bleiben: "Im Fußball ist immer alles möglich." Auch die Wolfsburger sind mit den bisherigen Leistungen des 22-Jährigen zufrieden. Noch ist aber keine Entscheidung bezüglich seiner Zukunft gefallen. "Wir werden uns Richtung Sommer unterhalten, wie es weitergehen kann", so Sportdirektor Olaf Rebbe. Origi kann bis dahin mit weiteren Toren Argumente für einen Verbleib sammeln. Trifft er auch am Sonntag im Heimspiel gegen Berlin, gibt es eine Quote von 3.10. Reicht es für die Wolfsburger dann endlich wieder zu einem Sieg, werden 2.05 angesetzt. Der VfL hat die letzten sechs Begegnungen in der Bundesliga lediglich Unentschieden (3.30) gespielt. Die Berliner werden auswärts bei bet365 mit 3.80 geführt.

Zurück