Bundesliga - Pohjanpalo vor Wechsel?
Fussball
Bundesliga - Pohjanpalo vor Wechsel?

Bundesliga - Pohjanpalo vor Wechsel?

Nach der Verpflichtung von Lucas Alario ist Joel Pohjanpalo bei Bayer Leverkusen aufs Abstellgleis geraten. Der Finne ist hinter dem Neuzugang aus Argentinien und Kevin Volland nur noch Stürmer Nummer drei. Eine unbefriedigende Situation für den 23-Jährigen. Ein Wechsel im Winter wäre möglich. "Das passt nicht", sagte Pohjanpalo zu seiner Situation dem "kicker". Gleichzeitig sprach er offen über einen Wechsel: "Das ist normal, aber ich muss an meine Karriere denken. Nach dem Pokalspiel gegen Gladbach müssen wir uns hinsetzen und schauen, was wir machen." Ob Leverkusen einem Transfer zustimmt, ist allerdings unwahrscheinlich. Pohjanpalo hat erst im Dezember 2016 bis 2019 verlängert. Außerdem will man im Angriff weitere Optionen haben. "Wir können verstehen, dass der eine oder andere Spieler sich Gedanken macht. Das heißt aber nicht, dass es auch automatisch eine Lösung geben wird", so Manager Jonas Boldt. In der laufenden Saison bringt es Pohjanpalo erst auf vier Kurzeinsätze in der Liga. Dabei gelang ihm ein Tor. Seit dem 9. Spieltag stand er nicht mehr auf dem Platz. Am Freitag in Stuttgart wird er wohl ebenfalls nur auf der Bank sitzen, wenn Bayer mit 2.15 um die nächsten drei Punkte kämpft. Der VfB wird im Heimspiel mit 3.20 geführt. Für ein Unentschieden gibt es 3.50.

Zurück