Fussball
Bundesliga - Reus vor Comeback

Bundesliga - Reus vor Comeback

Die lange Leidenszeit von Marco Reus neigt sich dem Ende entgegen. Der Nationalspieler hat für Borussia Dortmund nach seinem im Pokalfinale erlittenen Kreuzbandriss noch kein Spiel in dieser Saison absolviert. Am Samstag könnte er gegen Hamburg wieder auf dem Feld stehen. "Ich habe bei Marco ein gutes Gefühl. Es kann sein, dass er gegen den HSV zumindest wieder zum Kader gehören wird. Er entscheidet selbst, wann er wieder spielt", bestätigte Trainer Peter Stöger gegenüber der "Bild". Ob sich der Nationalspieler darauf einlässt, ist noch offen. Sein behandelnder Arzt soll ihm offenbar empfohlen haben, bei seiner Rückkehr nichts zu überstürzen. Obwohl Reus verletzungsbedingt noch kein Spiel in dieser Saison absolviert hat, sind die BVB-Verantwortlichen weiter vom 28-Jährigen überzeugt. Daher soll die Verlängerung seines bis 2019 laufenden Vertrags oberste Priorität haben. "An unserer Haltung hat sich nichts geändert. Unser Ziel ist es nach wie vor, dass Marco Reus langfristig bei uns bleiben wird", wird Sportdirektor Michael Zorc von der "Bild" zitiert. Am Samstag gegen den HSV hat der BVB drei Punkte mit 1.33 fest eingeplant. Die Hamburger gelten im Signal-Iduna-Park mit 9.00 als klarer Außenseiter. Sollte der Tabellenführer aber einen Punkt aus Dortmund entführen, gibt es von bet365 eine Quote von 5.25.

Zurück