Bundesliga - Schalke will Meyer überzeugen
Fussball
Bundesliga - Schalke will Meyer überzeugen

Bundesliga - Schalke will Meyer überzeugen

Der Vertrag von Max Meyer beim FC Schalke läuft am Saisonende aus. Bisher hat der 22-Jährige sämtliche Angebote des Klubs zur Verlängerung abgelehnt. Nun versuchen es die Schalker mit einer weiteren Offerte. Diese will sich Königsblau einiges kosten lassen. Nach Informationen der "Bild" winkt Meyer ein Gehalt von 5,5 Millionen Euro. Das wäre eine Steigerung von mehr als zwei Millionen Euro. "Max ist hier sehr glücklich, Schalke ist sein Zuhause. Wir versuchen, ihm das wirtschaftlich so schmackhaft zu machen, wie wir es können", sagte Manager Christian Heidel im Interview mit "Amazon Music". Meyer selbst will sich aber noch Zeit lassen. "Wenn – wie mit Leon Goretzka – ein guter Spieler geht, ist es immer schlecht für den Verein. Ich schaue mir die weitere Entwicklung an, werde mich vor Ende März nicht entscheiden", sagte er zuletzt. In der laufenden Saison stand der 22-Jährige in 18 Ligaspielen auf dem Platz. So wohl auch am Samstag im Heimspiel gegen den SV Werder. Dann könnte Schalke mit einem Sieg wieder auf den zweiten Tabellenplatz klettern. Dafür gibt es von bet365 eine Quote von 1.66. Derzeit liegt man gleichauf mit Leverkusen auf Rang drei. Bei einem Unentschieden (3.80) oder einer Niederlage (5.00) könnte es hingegen bis auf den fünften Platz nach unten gehen. Bremen kämpft weiter um den Klassenerhalt.

Zurück