Fussball
Bundesliga - Ulreich glaubt nicht an WM-Chance

Bundesliga - Ulreich glaubt nicht an WM-Chance

Sven Ulreich glänzt mit guten Leistungen, glaubt aber nicht an seine WM-Chance. Beim FC Bayern überzeugt Sven Ulreich derzeit mit tollen Paraden und ist ein würdiger Vertreter des verletzten Stammkeepers Manuel Neuer. Da ist es klar, dass Ulreich auch zu den Kandidaten gezählt wird, die Chancen haben im Sommer bei der Weltmeisterschaft in Russland im DFB-Kader zu stehen. Doch Ulreich schätzt seine Teilnahme-Chancen eher gering ein. Der „Funke Mediengruppe“ sagte er: „Ich bin auch Realist. Torhüter wie Ralf Fährmann oder Bernd Leno spielen seit Jahren im internationalen Geschäft. Da wäre es ein Stück unfair, wenn jemand wie ich mit zur WM fahren würde, der erst seit ein paar Monaten wieder voll dabei ist und gerade erst ein paar Spiele gemacht hat.“ Hinter Manuel Neuer und Marc-Andre ter Stegen kämpfen Bernd Leno, Kevin Trapp, Ralf Fährmann und auch Sven Ulreich um den dritten Platz auf der Torwartposition, wobei Fährmann und Ulreich noch nicht von Bundestrainer Joachim Löw eingeladen wurden. Sollte Ulreich aber weiter überzeugen, könnte es doch noch klappen. Das nächste Spiel für Ulreich und die Bayern ist gegen die TSG Hoffenheim. Bei bet365 gibt es für einen Erfolg der Bayern die Quote von 1.20. Sollte die TSG gewinnen gibt es die Quote von 13.00, ein Remis ist bei Bet365 mit 7.00 dotiert.

Zurück