Fussball
Bundesliga - United will Boateng

Bundesliga - United will Boateng

Jerome Boateng spielt seit sieben Jahren für den FC Bayern. Wahrscheinlich wird keine weitere Saison mehr hinzukommen. Boateng hat den Münchnern bereits mitgeteilt, dass er sich einen Wechsel in diesem Sommer vorstellen könne. Ein Wechsel zu Paris St. Germain stand bereits in Raum. Auch Manchester United soll interessiert sein. Laut der „Bild“ und der „Sport Bild“ haben die "Red Devils" nun Kontakt zum FC Bayern hergestellt. "Mein Vorstandsvorsitzender weiß seit Langem, was ich will. Ich weiß, dass er das Beste für mich tut und ein paar Tage habe ich ja noch, um zu sehen, was passiert", sagte United-Trainer Jose Mourinho zuletzt. Ein neuer Innenverteidiger soll ganz oben auf der Wunschliste des Portugiesen stehen. Konkurrenz soll United laut dem „kicker“ vom FC Arsenal erhalten. Die Bayern sollen sich ab einer Ablöse von 50 Millionen Euro gesprächsbereit zeigen. Sollte der Wechsel nach England klappen, müsste er in den kommenden Tagen über die Bühne gehen. Dann wäre Boateng bereits am 12. August gegen Frankfurt im Super Cup kein Spieler mehr von Bayern München. Mit der Eintracht hat der Rekordmeister nach dem verlorenen Pokalfinale noch eine Rechnung offen. Sollten sie unter Niko Kovac gewinnen und den ersten Titel der Saison holen, gibt es bei bet365 eine Quote von 1.40. Die Frankfurter werden mit 7.00 geführt. Für ein Unentschieden nach 90 Minuten gibt es 4.75.

Zurück