Bundesliga - VfB bindet Kaminski
Fussball
Bundesliga - VfB bindet Kaminski

Bundesliga - VfB bindet Kaminski

Der VfB Stuttgart hat den bis 2019 datierten Vertrag mit Abwehrspieler Marcin Kaminski vorzeitig bis Sommer 2021 verlängert. Das bestätigten die Schwaben am Montag auf der Vereinshomepage. Kaminski kam im Sommer 2016 von Lech Posen zum VfB. Seitdem absolvierte er 41 Pflichtspiele für den Bundesliga-Aufsteiger. "Ich bin sehr glücklich darüber, auch in Zukunft für den VfB zu spielen. Ich fühle mich sowohl innerhalb der Mannschaft und des Vereins als auch in der Stadt sehr wohl. Die Ziele des Vereins für die kommenden Jahre stimmen mit meinen Vorstellungen überein und ich möchte meinen Teil zu einer erfolgreichen Zukunft des VfB beitragen", sagte Kaminski. Sportvorstand Michael Reschke erklärte: "Marcin hat seine sportlichen Qualitäten schon mehrfach unter Beweis gestellt und ist ein wichtiger Bestandteil unseres Kaders. Darüber hinaus ist er ein klasse Typ, dessen professionelle Einstellung und Mentalität sehr gut zum VfB und unseren Zielen passen." Am Sonntag gegen Leipzig könnte Kaminski schon zum 17. Mal in dieser Saison auf dem Platz stehen. Bei einem Sieg (2.62) darf der VfB sogar noch vom Einzug in den Europapokal träumen. Leipzig kommt bei bet365 auf eine Erfolgsquote von 2.55. Für ein Unentschieden gibt es 3.40.

Zurück