Bundesliga - Werder an Herrmann interessiert
Fussball

Bundesliga - Werder an Herrmann interessiert

Patrick Herrmann kommt bei Borussia Mönchengladbach in dieser Saison meist nur zu Kurzeinsätzen. Der frühere Nationalspieler ist mit der Situation nicht gerade zufrieden. Noch will Herrmann zwar nicht von einem Wechsel sprechen, ausgeschlossen ist ein Tapetenwechsel aber nicht. Der SV Werder Bremen soll laut dem "Express" bereits über ein Angebot im Winter nachdenken. "Wenn man kaum Einsatzzeiten bekommt, mal zehn Minuten rein darf, dann wieder mal zwei Spiele gar nicht spielt – dann ist das natürlich extrem frustrierend", sagte Herrmann gegenüber dem Blatt und fügte an: "Ich will nicht unbedingt weg. Ich schaue, wie sich die Dinge für mich entwickeln." Gegen die Bayern durfte er zuletzt erstmals über die vollen 90 Minuten ran. Dazu sagte er: "Es ist Frustration dagewesen. Dann denkst du über viele Sachen nach. Bist du regelmäßig auf dem Platz, sieht das alles ganz anders aus." Mit Gladbach ist er am Sonntag in Wolfsburg zu Gast. Vielleicht darf er dann auch wieder von Beginn an dabei sein. Unabhängig davon peilt die Borussia mit 2.70 den nächsten Sieg an. Nach dem Erfolg über die Bayern ist das Selbstvertrauen groß. Wolfsburg wird im Heimspiel mit 2.50 geführt. Für ein Unentschieden gibt es von bet365 eine Quote von 3.40.

Zurück