Fussball
Bundesliga – Wolfsburg an Kostic interessiert

Bundesliga – Wolfsburg an Kostic interessiert

Bundesliga-Absteiger Hamburg würde Filip Kostic gerne von der Gehaltsliste streichen. Mit dem VfL Wolfsburg scheint ein potentieller Abnehmer gefunden zu sein. Einziges Problem aber ist die geforderte Ablösesumme für den Serben. Da HSV-Mäzen Klaus-Michael Kühne eine festgeschriebene Summe von 12 Millionen Euro des Verkauferlöses zustehen, müssten die „Wölfe“ für den Offensivspieler tief in die Tasche greifen. Eine andere Möglichkeit wäre ein Leihgeschäft. Dadurch könnte sich der HSV immerhin das Gehalt von 1,7 Millionen Euro für Kostic einsparen. Sollte es zu einem Wechsel nach Wolfsburg kommen, würde Kostic mit den Wölfen am 25. August gegen FC Schalke in die neue Saison starten. Ein Tipp auf den VfL bringt eine Quote von 2.80 ein. Wer glaubt, dass die Knappen mit einem Dreier aus der Autostadt abreisen, dessen Tipp wird von bet365 mit 2.40 belohnt. Ein Remis ist mit 3.40 angesetzt.

Zurück