Fussball

Bundesliga - Zukunft von Sanches weiter offen

Renato Sanches kam im vergangenen Sommer für 35 Millionen Euro von Benfica Lissabon zum FC Bayern. Seitdem kämpft der Mittelfeldspieler um den Anschluss. Ein Stammplatz ist für den Portugiesen in weite Ferne gerückt. Immer wieder wurde er mit einem Wechsel in diesem Sommer in Verbindung gebracht. Trainer Carlo Ancelotti wollte nicht ausschließen, dass Sanches doch noch vor dem 31. August abgegeben wird. "Renato kennt seine Position in der Mannschaft. Er weiß, dass es große Konkurrenz gibt. Wenn er bleibt, ist das okay für mich, wenn er entscheidet zu gehen, ist das auch okay", sagte Ancelotti über die Zukunft des Youngsters. Gleichzeitig wollte er weitere Neuzugänge für die Bayern ebenfalls nicht ausschließen: "Wir werden sehen. Alles kann passieren, nichts ist unmöglich." Bis zum kommenden Spieltag in Bremen wird aber definitiv nichts mehr passieren. Am Samstag spielen die Münchner mit 1.25 an der Weser um den zweiten Saisonsieg. Bremen versucht die Negativserie gegen den Rekordmeister bei einer Erfolgsquote von 11.00 zu beenden. Holen die Gastgeber zumindest ein Unentschieden, gibt bet365 eine Quote von 6.50 aus.

Zurück