Fussball
Champions League - Müller mit Kampfansage

Champions League - Müller mit Kampfansage

Die vergangene Saison versuchen die Profis von Bayern München immer noch aus den Köpfen zu bekommen. Das bittere Aus in der Champions League gegen Real Madrid nagt nach wie vor an den Spielern des Rekordmeisters. Das schwache Abschneiden bei der WM 2018 in Russland ebenfalls. Deswegen ist man in dieser Spielzeit noch motivierter als sonst. Die Königsklasse ist das erklärte Ziel von Thomas Müller. "Der WM-Sommer und das unglückliche Aus gegen Real sind ein zusätzlicher Antrieb der Energien bei uns freisetzt", sagte der Nationalspieler der "Sport Bild": "Wir alle wissen, dass der Titel für uns drin war. Dementsprechend haben wir für den nächsten Anlauf in der Champions League Wut im Bauch." Damit man Konkurrenzfähig bleibt, dürfen sich daher keine Spieler verletzen. "Hoffentlich haben wir in dieser Saison endlich mal von März bis Mai den vollen Kader zur Verfügung", so Müller weiter. Derzeit beläuft sich die Titelquote der Bayern bei bet365 auf 11.00. Damit hat man gute Chancen, doch die Konkurrenz ist groß. Zu den Top-Favoriten zählen in dieser Saison Teams wie Manchester City (5.50), Barcelona (7.00), Juventus (7.50), Paris (8.50) und Real (9.00).

Zurück