Premier League - Alisson kein Thema mehr in Liverpool
Fussball
Premier League - Alisson kein Thema mehr in Liverpool

Premier League - Alisson kein Thema mehr in Liverpool

Der FC Liverpool soll sich laut internationalen Medien in den vergangenen Wochen intensiv mit Torhüter Alisson vom AS Rom beschäftigt haben. Dem Vernehmen nach sollen sich der Spieler und die "Reds" sogar schon in weit fortgeschrittenen Verhandlungen befunden haben. Ein Wechsel an die Anfield Road scheint nun aber kein Thema mehr zu sein. Wie der "Liverpool Echo" berichtet, ist der Brasilianer dem englischen Traditionsklub zu teuer. Die Ablösesumme für Alisson soll sich auf knapp 80 Millionen Euro belaufen. Damit wäre er der teuerste Torhüter aller Zeiten. Wie das Blatt weiter berichtet, soll Trainer Jürgen Klopp daher weiter auf Loris Karius vertrauen. Der Ex-Mainzer zeigte sich zuletzt wieder in guter Form. Dreimal in den letzten vier Spielen hielt er seinen Kasten sauber. Da sich die Trennung des ehemaligen Stammkeepers Simon Mignolet zum Saisonende abzeichnet, soll man in Liverpool daher nur noch Ausschau nach einem Backup für Karius halten. Der Deutsche bliebe demnach die Nummer eins. Am kommenden Wochenende haben Karius und die "Reds" erst einmal Pause. Dann steht in England der FA Cup an. Das nächste Ligaspiel bestreitet Liverpool am 24. Februar an der Anfield Road gegen West Ham. Dabei gelten sie bei bet365 mit 1.30 wieder als klarer Favorit. Die "Hammers" werden mit 13.00 angesetzt. Für ein Unentschieden gibt es 6.50.

Zurück