Premier League - Armes Chelsea
Fussball
Premier League - Armes Chelsea

Premier League - Armes Chelsea

Antonio Conte sieht den FC Chelsea im Vergleich zu Manchester United und Manchester City finanziell abgeschlagen. Laut „transfermarkt.de“ ist Chelseas aktueller Kader knapp 700 Millionen Euro wert. Zum Vergleich: Der FC Schalke 04 hat um die 207 Millionen Euro in seine Mannschaft gesteckt. Beide Vereine belegen aktuell in ihrer jeweiligen Liga den dritten Platz. Doch Chelseas Trainer Antonio Conte vergleicht sich nicht mit Schalke, sondern mit Manchester City und Manchester United und dort sieht er Nachteile für sich. „Es gibt zwei Vereine in dieser Liga, die stehen an der Spitze und sie werden dort bleiben. Der Rest muss kämpfen. Es ist nicht einfach sich vorzustellen, die Saison über ihnen abzuschließen“, sagte Conte bei einer Pressekonferenz. „Die sind jetzt schon stark und wollen noch weiter investieren. Das Gehalt von Alexis Sanchez können beispielsweise nur ein oder zwei Klubs auf der Welt bezahlen.“ Am Sonntag spiel Chelsea in der vierten Runde des FA Cups gegen Newcastle United. Aktuell führt bet365 Chelseas Siegquote bei 1.40 und die von Newcastle bei 8.00. Auf ein Remis nach 90 Minuten kann man mit einer Quote von 4.50 setzen.

Zurück