Premier League - Arsenal holt Sokratis
Fussball
Premier League - Arsenal holt Sokratis

Premier League - Arsenal holt Sokratis

Der Wechsel von Sokratis von Borussia Dortmund zum FC Arsenal ist nur noch eine Frage von Tagen. Der griechische Innenverteidiger muss in London nur noch den Medizincheck absolvieren und anschließend einen Vertrag unterschreiben. Laut der "Bild" erhält der BVB eine Ablösesumme von 19 Millionen Euro. Sokratis' Vater Charalambos Papastathopoulos hat den Wechsel seines Sohnes mittlerweile gegenüber "Radio 24/7" bestätigt: "Er ist glücklich, er ist derzeit in England, und am Dienstag wird er tun, was zu tun ist, die typischen Dinge. Alles wird gut, er ist glücklich darüber, zu wechseln." Der 29-Jährige hätte auch zu Manchester United wechseln können: "Es gab Interesse von United, aber er hätte bis Juli auf sie warten müssen", verriet Charalambos: "United hat eine sehr gute Beziehung zu Dortmund. Die Vereine haben miteinander geredet, aber er hat sich für Arsenal entschieden." Beim FC Arsenal wird Sokratis auch wieder auf Pierre-Emerick Aubameyang und Henrikh Mkhitaryan treffen. Die drei Ex-Dortmunder sollen die "Gunners" bei einer Meisterquote von 29.00 wieder nach oben führen. Eine Top-Vier-Platzierung (3.00) sollte das Saisonziel sein. Landet der FC Arsenal lediglich in den Top-Sechs, gibt es bei bet365 eine Quote von 1.20. Vergangene Spielzeit haben die Londoner auf Rang sechs abgeschlossen.

Zurück