Fussball
Premier League - Chelsea kann auch ohne Hazard

Premier League - Chelsea kann auch ohne Hazard

Eden Hazard ist ein zentraler Spieler im Gefüge des FC Chelsea. Doch Marcel Desailly meint, einen Wechsel könnte Chelsea verkraften. Eden Hazard hat in der laufenden Saison acht Tore und vier Vorlagen in der Premier League und der Champions League für seinen Verein FC Chelsea beigesteuert. 2015 wurde er als Spieler der Saison geehrt. Manche sagen, er sei unverzichtbar für die Blues aus London. Nicht so Ex-Chelsea-Verteidiger Marcel Desailly: „Wir sind noch mitten in der Saison. Aber kein Spieler ist bedeutender als der Verein. Auch als Didier Drogba ging, einer der großartigen Spieler, hat der Klub einen Ersatz gefunden.“ Eden Hazard wird schon seit Längerem mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht. „Natürlich werden wir traurig sein, sollte Hazard gehen. Aber ich bin überzeugt davon, dass Roman Abramovich so viel Leidenschaft für den Verein hat wie eh und je. Er wird dann einen anderen Spieler holen, der den Klub auf demselben Level hält“, sagte Desailly. Am Wochenende empfängt Chelsea den FC Southampton. Auf einen Sieg von Chelsea in der Partie kann man mit einer bet365 - Quote von 1.36 setzen. Southampton reist mit einer Siegquote von 10.00 an und ein Remis liegt bei einer Quote von 5.20.

Zurück