Premier League - Chelsea kauft ein
Fussball
Premier League - Chelsea kauft ein

Premier League - Chelsea kauft ein

In den letzten Minuten der Transferperiode hat der FC Chelsea noch über 65 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben. Erst bestätigten die "Blues" die Verpflichtung von Davide Zappacosta. Der Italiener kommt vom FC Turin und soll zukünftig auf der rechten Außenbahn Druck machen. Laut "Sky Italia" wurden für den Nationalspieler 28 Millionen Euro inklusive zwei weitere Millionen an Bonuszahlungen fällig. In der Nacht auf Freitag folgte dann der Deal mit Danny Drinkwater. Der Mittelfeldspieler kommt von Leicester City. Für ihn legten die Londoner noch einmal 38 Millionen Euro auf den Tisch. Drinkwater sagte bei seiner Vorstellung: "Ich freue mich, ein Chelsea-Spieler zu sein und kann es kaum erwarten, loszulegen. Es war eine lange Reise, um hier her zu kommen, aber ich bin sehr glücklich und freue mich darauf, dem Klub zu helfen, mehr Trophäen zu gewinnen." Schon am kommenden Spieltag kommt es für Drinkwater zum Wiedersehen mit seinem Ex-Klub. Dann ist Chelsea in Leicester zu Gast. Nach dem Sieg über Tottenham versuchen sie nun bei einer Erfolgsquote von 1.75 eine Serie zu starten. Leicester wird im Heimspiel bei bet365 mit 4.60 angesetzt. Ein Unentschieden (3.60) gab es zwischen diesen beiden Klubs im King Power Stadium zuletzt 1999.

Zurück