Fussball
Premier League - City wieder ohne De Bruyne

Premier League - City wieder ohne De Bruyne

Manchester City muss in den kommenden Wochen erneut ohne Superstar Kevin de Bruyne auskommen. Der Belgier hat sich beim 2:0-Erfolg des englischen Meisters im League Cup gegen Fulham eine Verletzung am linken Knie zugezogen. Nach Angaben des Vereins fällt De Bruyne fünf bis sechs Wochen aus. Dabei ist der Mittelfeldspieler gerade erst nach einem Außenbandriss im rechten Knie zurückgekehrt. "Er wird jetzt von den Ärzten untersucht, ich weiß nicht, wie der Stand ist", sagte City-Coach Pep Guardiola unmittelbar nach der Partie. Nun ist klar, De Bruyne wird definitiv das Derby gegen United am kommenden Wochenende sowie die Champions-League-Spiele gegen Donezk und Lyon verpassen. Auch an diesem Sonntag gegen Southampton wird der Belgier nicht dabei sein. Nichtsdestotrotz ist City bei bet365 mit 1.11 der haushohe Favorit in diesem Spiel. Southampton versucht auswärts mit einer Erfolgsquote von 29.00 für ein Überraschung zu sorgen. Endet die Partie ohne Sieger, beläuft sich die Quote auf 11.00.

Zurück